Nov 24, 2022

Energiegemeinschaft Zukunftsraum Thayaland

Im Bezirk Waidhofen an der Thaya wird gerade eine Energiegemeinschaft gegründet. Am Donnerstag, 10. November fand im AnnoLignum in Waidhofen an der Thaya die Generalversammlung Thayaland statt. Die Gemeindevertreterinnen und -vertreter trafen sich, um die Funktionärinnen und Funktionäre zu wählen. Zum Obmann wurde Bgm. Josef Ramharter (Waidhofen/Thaya) gewählt und seine beiden Stellvertreter sind Bgm. Roland Datler (Gastern) und Bgm. Ulrich Achleitner (Groß Siegharts). Aufsichtsratsvorsitzender ist BR Bgm. Ing. Eduard Köck (Thaya).

 

Aufgrund der neuen Gesetzgebung ist es nun möglich, den eigens erzeugten Ökostrom aus beispielsweise Photovoltaik-Anlagen direkt innerhalb der Gemeinde oder auch innerhalb der Nachbarschaft auszutauschen. Vorerst ist das Tätigkeitsgebiet der regionalen Energiegemeinschaft auf das Umspannwerk Waidhofen an der Thaya beschränkt. Noch in diesem Jahr soll der Probebetrieb gestartet werden und je nach Erfahrungen kann die Gemeinschaft in Zukunft auch auf die umliegenden Umspannwerke sowie auch auf Privatpersonen und Betriebe ausgeweitet werden.

 

Die Gründung der Energiegemeinschaft wird fachlich von der Klima- & Energie Modellregions-Managerin Christina Hirsch sowie vom Raiffeisen Revisionsverband begleitet.

258. Waldviertler Energie Stammtisch

258. Waldviertler Energie Stammtisch

Energiespartipps Für Gemeinden und Private

Energiespartipps Für Gemeinden und Private

KEM Invest Förderungen – Einreichfrist: 28.02.2023

KEM Invest Förderungen – Einreichfrist: 28.02.2023