Innovativ im Waldviertel

 

BIONIK Partner Verein stellte Schülern der Neuen Mittelschulen die Perspektiven und Herausforderungen in der Region vor

Der in Waidhofen ansässige Verein BIONIK PARTNER stellte in mehreren Neuen Mittelschulen (Raabs, Waidhofen, Vitis, Dobersberg, Gr. Siegharts, Heidenreichstein) und in der Polytechnischen Schule Waidhofen seine regionalen Aktivitäten vor. Er bezweckt die Vernetzung von Kleinst-, Klein- und Mittel-Unternehmen um Kooperationen zum Zweck der Erzeugung von innovativen Produkten sowie der Produktion und Anlieferung von Rohstoffen voranzutreiben. Wichtige Anliegen sind nachhaltige Arbeitsplätze in der Region Waldviertel und die Schonung von Umwelt und Ressourcen.

Des Weiteren wurde den Jugendlichen präsentiert, welche konkreten Herausforderungen und Chancen es in unserer Region gibt – vor allem hinsichtlich innovativer Technologien und zukünftiger Arbeitsplätze.

Der BIONIK PARTNER Verein ist ein Initiative, herausgehend aus dem Projekt BIONIK PARTNER und ist ein gefördertes Projekt für die wirtschaftliche Belebung des ländlichen Raums im Waldviertel. Unterstützt wird das Projekt vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW).

Die Schüler erhielten ein spannendes Programm, mit einem Einblick in zukunftsweisende, regionalen Initiative und somit in ihre eigene (mögliche) Zukunft.

Eine Dankeschön geht an die Referenten der zahlreichen Workshops – Renate Brandner-Weiß und Oliver Brantner für den Verein BIONIK Partner sowie Otmar Schlager von der Energieagentur der Regionen.

 

BIONIK Workshops